Bullockie - Treffen 2013 in Erding


Liebe Zugrinderfreunde,
es war wieder so weit.

Am Wochenende des 23. / 24. Februar 2013 haben sich etwa 50 Interessierte ab 14.30 Uhr in gewohnter Manier im Landgasthof Stanglwirt, Moosinning-Eichenried eingefunden. Eichenried liegt zwischen Erding und dem Zengermoos bzw. Ismaning an der B388. Während im Saal mehr und mehr Oxerer aufeinandertrafen, sesshaft wurden und das große Ratschen anfingen, haben sich die Vierbeiner noch mal die Beine vertreten.

In einem Beitrag von Claus Kropp wurde uns das "Steinmetz-Archiv" vorgestellt. Herr Kroha arbeitet mit 500 Ochsen im städtischen Gut Karlshof und hat davon berichtet. Den Koloman Prem konnten wir dank seiner DVD sehen, wie er mit seinen Ochsen Holz rückt. Weitere (Kurz-)Referate kamen zu den "Ochsentreibern von Arriège" von der Cozette Griffin-Kremer, zu dem letzten "Tag nach der Ernte" in Kommern von Gerd Linden, Axel Göbel zeigte eine von ihm mit dem Gelbviehgespann begleitete Hochzeit, es hatte Bilder von der Anne Wiltafsky und was sie gerade in ihrer Kuhschule macht, es gab ein dickes Fotoalbum mit Bildern vom Westermeier Anton und seinen Ochsen auf den verschiedenen Oktoberfest-Umzügen und dem Gäubodenfest, Bilder von neu angelernten roten Höhenrindern des Heiner Klaas; weiter ging es mit vielen alten Geräten und guten Erklärungen dazu vom Schöny Hubert, der außerdem seine Murbodner - Kreuzungen vorstellte, ferner einem Dokumentar-Film über GOKULA (einer von Hare Krishna Gläubigen betriebenen Landwirtschaft im Norden Londons) gedreht von der Donna Lipowitz und letztendlich vielen Bildern, gemacht und beschrieben vom Edwin Rotzal.

Am Sonntag früh so gegen 10.00 Uhr trafen wir uns dann zum Laufen, bzw. zur Anspannung im Zengermoos. Vorgestellt wurde das amerikanische Halsjoch in der Anspannung. Geduldig gezeigt wie es funktioniert haben es uns Hanna und Zeno, beides Texas Longhorn Rinder im 2. Jahr. Die Mäuse hatten im Schnee ganz schön zu ziehen aber wären sie steckengeblieben, hätte es genug Helfer gegeben. Die Anne hat dann nochmals die Besonderheiten dieser Anspannung im Detail veranschaulicht. Im Stall war Anschauungsunterricht vorbereitet: gesammelte Rinder - Anspannungsmöglichkeiten ...

die Bilder sind vom Herrn Kroha und der Astrid Masson: